Schwer verletzter Rollerfahrer

16.9.2017

Gestern Nachmittag kam es in der Kantstraße zu einem Unfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Der 51-jährige Fahrer eines Motorrollers kam westlich der Kaiser-Friedrich-Straße ins Schlingern und stürzte auf die Straße. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sein Motorroller rutschte nach dem Sturz noch quer über die STraße, in einen dort wartenden PKW, der dabei beschädigt wurde. Zur Ursache des Sturzes wurde nichts bekannt.