Missglückter Taschendiebstahl

6.4.2017

Missglückter Taschendiebstahl
Vor dem S-Bahnhof Savignyplatz stahl ein Dieb einer 58-Jährigen ihre Handtasche, die sie neben sich gestellt hatte, um ihr Fahrrad anzuschließen. Er rannte damit in den Bahnhof und setzte sich in eine Bahn. Ein Mann verfolgte den Dieb, auf dem Bahnsteig angekommen schlossen sich jedoch gerade die Türen des Zuges.
Im Zug erkannte ein 20-jähriger Tunesier die Situation und nahm dem Dieb die Tasche ab. Am Bahnhof Zoo flüchtete der Täter unerkannt. Der junge Tunesier fuhr zurück zum Savignyplatz und konnte dort der bestohlenen Frau ihre Tasche wieder zurückgeben.